Bericht zur 76. Sitzung des Akkreditierungsrats

Auf der 76. Sitzung gab es diverse TOPs zum Thema Systemakkreditierung. So wurde unter anderem diskutiert, wie systemakkreditierte Hochschulen über Neuerungen und Veränderungen im Akkreditierungswesen informiert werden sollen, da dies bisher nur unzureichend erfolgt. Es sollen hierzu verschiedenste Maßnahmen wie interne Bereiche, eine verstärkte Öffentlichkeitsarbeit und regelmäßige Gesprächskreise etabliert werden. Weiterhin will der Akkreditierungsrat unter anderem zusammen mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ein Forum systemakkreditierte Hochschulen gründen.

Weiter wurde überlegt welche Auswirkung die Systemakkreditierung auf Kooperations-Studiengänge hat. Es wurde festgehalten, dass die systemakkreditierte Hochschule für den Studiengang die Gesamtverantwortung übernehmen muss, wenn der Studiengang nicht zusätzlich eine Programmakkreditierung durchlaufen soll. Dies betrifft auch Bereiche, die außerhalb des direkten Einflussbereiches der Studiengänge liegen.

Des weiteren sind die ersten beiden Stichproben in der Systemakkreditierung abgeschlossen. Die Stichproben erweisen sich wie erwartet als sehr umfänglich und zeitintensiv.
Aus der Überprüfung werden keine unmittelbaren Konsequenzen für die beiden Hochschulen erfolgen, aufgrund der Ergebnisse wird jedoch innerhalb des Akkreditierungsrates noch einmal über den einen erweiterten Umfang (quantitativ als auch qualitativ) von Überprüfungsverfahren bei Systemakkreditierungen diskutiert werden müssen.

AQAS wurde die Auflagenerfüllung in der Agenturreakkreditierung bestätigt.

Die Überprüfung des Rates durch ENQA ist zu dem Ergebnis gekommen, dass das Akkreditierungssystem den europäischen Vorgaben entspricht. In den Punkten Finanzierung und Unabhängigkeit sehen die GutachterInnen leichte Abstriche. Diskutiert wurde von den Empfehlungen vor allem, was die Voraussetzung zur Zulassung von weiteren EQAR-Agenturen sein soll. Das Gutachten findet ihr zum nachlesen online unter: http://akkreditierungsrat.de/fileadmin/Seiteninhalte/AR/Sonstige/Gutachten_Evaluation_AR_2013_en.pdf .