Konferenz zur Evaluierung der Akkreditierung

Datum/Zeit
Date(s) - Freitag, August 5, 2016 - Samstag, August 6, 2016
14:00 - 12:00

Kategorien


Die Konferenz zur Evaluierung der Akkreditierung wird durch die Studierendenschaft Kiel ausgerichtet.

Angesichts des kürzlich erfolgten Urteils des Bundesverfassungsgerichts zur Akkreditierung von Studiengängen ist es dringend geboten, eine breit unterstützte studentische Stellungnahme bzw. ein entsprechendes Positionspapier aufzulegen, um in der laufenden öffentlichen Debatte auch die studentische Stimme hörbar zu machen.

Freitag 05.08.2016

15.00 Uhr: Begrüßung der Ausrichter*innen / Vorstellung der Situation vor Ort 

15.30 Uhr: Grundsätzliche Probleme an der Programmakkreditierung  (Steffen Regis) 

16:30 Uhr: Grundsätzliche Probleme an der Systemakkreditierung (Florian Pranghe)

17:30 Uhr: Diskussion zu Lösungansätzen (Tilmann Schade) 

18.30 Uhr: Abendessen

Samstag 06.08.2016

09.30 Uhr: World Café mit Thementischen 

  • Sorgfalt der Hochschule  bei Selbstakkreditierung/Spannungsfeld zwischen Selbstverwaltung, Transparenz und Kriterienerfüllung  (Tilmann Schade)
  • Bedingungen für gute Lehre/SCL (Florian Rampelt)
  • Kompetenzorientiertes Prüfen und Modulbeschreibungen (Sebastian Hübner)

11.00 Uhr: Pause

11.15 Uhr: Vorstellung der Arbeitsergebnisse aus den Gruppen

12.00 Uhr: Besprechung Strategiepapier / Positionspapier unter Aufnahme der Arbeitsergebnisse und Abschlussdiskussion (Felix Ramberg & Solveig Blöcher)

14.00 Uhr Ende 

 

Es wird ein Teilnahmebeitrag von 20,- Euro erhoben*, der vor Ort gezahlt wird. Das Konferenzbüro befindet sich im AStA-Büro in der Mensa I. Der Weg zu den Konferenzräumen ist ausgeschildert. Die Unterbringung erfolgt in der Jugendherberge in Kiel.

Weitere Informationen folgen.

* Studierende der Universität zu Kiel sind hier ausgenommen.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.