Seminar zur Programmakkreditierung 13.-15.11.2020 Online (evalag)

Datum/Zeit
Date(s) - Donnerstag, November 12, 2020 - Sonntag, November 15, 2020
Ganztägig

Kategorien


Liebe Studierende,

das nächste Seminar zur Programmakkreditierung findet vom 13. bis 15.11.2020 online statt. Finanziert wird das Seminar von der evalag.

Wann? 13. November ca. 14:00 Uhr – 15. November ca. 16 Uhr
Wo? Online, Zugangsdaten werden bei erfolgreicher Anmeldung mitgeteilt

Offene Plätze: 18

Qualität in Studium und Lehre – Seminar zur Programmakkreditierung

Was bedeutet Qualität in Studium und Lehre?
Wie kann man Qualität überhaupt messen?
Und wie kann ich mich hier eigentlich einbringen?

Dieses Seminar wird Fragen im Kontext der Qualitätssicherung und -entwicklung von Studium und Lehre auf den Grund gehen und dies in einen rechtlichen und historischen Rahmen einbetten. Als Teilnehmer*in spielst du dabei selbst online eine aktive Rolle wie z.B. in einem realistischen Planspiel, in Diskussionen und Gruppenarbeiten.

Dabei spielt der Begriff der „Akkreditierung“ eine zentrale Rolle. Diese ist kurz gefasst eine externe und wiederkehrende Überprüfung von Studiengängen nach einheitlichen und übergeordneten Aspekten unter Beteiligung von externen Interessenvertretungen – wie dich als Studierende*r.

Diese Themenbereiche kannst du erwarten:

  • Qualitätsbegriff in Studium und Lehre
  • Historie des Bologna Prozess und deren Akteure
  • Qualitätssicherung, -management und -weiterentwicklung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen (Musterrechtsverordnung, European Standards and Guidelines ,…)
  • Modularisierung und Studierbarkeit
  • Qualifikationsrahmen und Kompetenzorientierung

Wir, der Studentische Akkreditierungspool sind die bundesweit legitimierte studentische Interessenvertretung, die Studierende als Gutachter*innen in das Akkreditierungswesen entsendet und ihre Beteiligung fördert. Studentische Vertreter*innen haben hier die Aufgabe im Rahmen einer Begutachtung die Qualität eines Studienganges zu hinterfragen und zu bewerten.

Organisatorisches zum Seminar:
Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben, da das Seminar von der evalag finanziert wird. Ihr braucht eine stabile Internetverbindung, ein gutes Mikrofon und eine Umgebung in der ihr aktiv mitarbeiten könnt. Wir freuen uns über alle Personen mit einer Webcam, um das Seminar ein wenig persönlicher zu gestalten.

Wichtig!: Bitte meldet euch möglichst bald, falls ihr nach Zusage doch nicht teilnehmen könnt – Da das Seminar online stattfindet lassen sich auch noch kurzfristig Restplätze vergeben.

 

Bookings