Die studentischen Mitglieder des Akkreditierungsrats

Als geborene Mitglieder gehören auch die beiden studentischen Mitglieder des Akkreditierungsrats dem KASAP an. Aktuell sind dies

  • Jasmin Usainov (TU Dresden) und
  • Franziska Raudonat (TU Kaiserslautern).

Beide berichten regelmäßig auf Poolvernetzungstreffen. Ihr erreicht die studentischen Mitglieder per Email unter: akkreditierungsrat@studentischer-pool.de.

Nachfolgend eine kleine Vorstellung der beiden studentischen Mitglieder:


 

Jasmin Usainov

Ich studiere an der TU Dresden Soziologe auf Diplom und weiß somit ganz genau, wie es ist, einen Studiengang zu studieren, der nicht den aktuellen Anforderungen an Modularisierung entspricht. Seit 2014 treibt mich die Frage nach einem guten Studium um und bin deshalb in verschiedenen Gremien und Studienkommissionen aktiv geworden. Mit der Zeit habe ich mich auf Qualitätsmanagement in Studium und Lehre sowie Gleichstellungspolitik an Hochschulen spezialisiert. In meiner eigenen Fachschaft und StuRa war ich lange aktiv, wodurch ich auch studentische Gutachterin im Pool wurde. Seit November 2018 helfe ich aktiv im KASAP mit und versuche, Brücken zum fzs, zu Bundesfachschaftentagungen und zu Landesstudivertretungen zu schlagen. Sehr gern komm ich auch mal zu eurer Organisation und wir sprechen gemeinsam über aktuelle Entwicklungen im Akkreditierungswesen. Darüber hinaus pflege ich engen Kontakt zu Gewerkschaften und versuche auf Tagungen die Studentische Perspektive einzubringen, indem ich mich an Podiumsdiskussionen beteilige. Im Akkreditierungsrat ist das neue System noch nicht ganz ausgereift, weshalb es sehr spannend ist, aktuell mitwirken zu können. Falls ihr Anregungen, Fragen oder Probleme habt, meldet euch gern.

Liebe Grüße
Jasmin

 

Franziska Raudonat

Ich studiere im Masterstudiengang BWL mit technischer Qualifikation Maschinenbau an der TU Kaiserslautern. Über die Gremienarbeit in meiner Studierendenschaft bin ich zum Akkreditierungswesen gekommen, in dem ich in den letzten Jahren umfangreiche Erfahrungen in Programm- und Systemakkreditierungsverfahren sowie Agenturgremien und bei einer Agenturreakkreditierung gesammelt habe.

Seit Mai 2016 bin ich eins von zwei studentisches Mitglied im Akkreditierungsrat und wurde im Juni 2017 für ein weiteres Jahr (ab 01.01.2018) vom PVT für den Akkreditierungsrat nominiert. Dort werde ich die spannende Aufgabe haben, die Umstellung auf das neue Akkreditierungssystem weiter kritisch zu begleiten und die Berücksichtigung studentischer Interessen im Akkreditierungswesen sicherzustellen.

Für Fragen stehe ich euch jederzeit per Mail an akkreditierungsrat@studentischer-pool.de zur Verfügung.