Poolmitglied werden

Wie werde ich Mitglied im Studentischen Akkreditierungspool?

Die Mitgliedschaft erfolgt nach der erfolgreichen postalischen Übersendung des Anmeldeformulars (zu finden unter Downloads) an die Pool-Verwaltung in Berlin.

Mit Unterzeichnung und Einreichung des Formulars, bekennen sich zukünftige Gutachter*innen zum Qualitätsverständnis des Studentischen Akkreditierungspools. Dies bedeutet auf Akkreditierungsverfahren konkret, die aktive:

  • Vorbereitung des Verfahrens
  • Teilnahme an der Begehung
  • Mitwirkung am Bericht
  • Arbeit auf Grundlage der AR-Kriterien in AR-Verfahren
  • Nachbereitung (z.B. Teilnahme an der Überprüfung der Auflagenerfüllung).

Die Poolverwaltung prüft die Korrektheit des Formulars und ob eine entsprechende Entsendung einer pooltragenden Organisation sowie die Teilnahme an einer Qualifizierung vorliegt, die euch das Vertrauen für die Tätigkeit als Gutacher*in schenkt.

Der Weg zur Mitgliedschaft im Studentischen Akkreditierungspool (Quelle: Alexander Buchheister)
Der Weg zur Mitgliedschaft im Studentischen Akkreditierungspool
(Quelle: Alexander Buchheister)

Nach der erfolgreichen Eintragung in den Mitgliederverteiler, erhaltet ihr mehrmals wöchentlich die Ausschreibungen zu den laufenden Verfahren, auf die man sich dann bewerben kann. Wie eine Bewerbung erfolgen sollte und was anschließend passiert, erfährt man im Artikel Bewerbung und Losverfahren.