Programm–Schulungsseminar in Dresden

Liebe Pool-Mitglieder, liebe polotragende Organisationen und liebe Interessiert,

der StuRa der HTW Dresden richtet vom 17.-19.Nov ein Schulungsseminar zur Programmakkreditierung aus. Die Unterkunft und Verpflegung sind kostenlos! Die Anreise können wir euch leider nicht finanzieren. Die Anmeldung erfolgt auf der Homepage des StuRa der HTW Dresden. Insgesamt stehen 8 Plätze zur freien Verfügung.

 

Euer KASAP

Noch stattfindende Seminare 2017

Liebe Pool-Mitglieder, liebe Pooltragende Organisationen und liebe Interessierte,

 

im Jahr 2017 werden folgende Schulungsseminare stattfinden:

13.-15.10. Programmakkreditierungsseminar Potsdam finanziert durch Uni Potsdam – Teilnehmende nur über die Uni Potsdam

03.-05.11. Programmakkreditierungsseminar Köln finanziert durch BuFaK WiSo Uni Köln
– Teilnehmende nur über die BuFaK WiSo

Vermutlich am 8.-10.12. Systemakkreditierungsseminar finanziert durch Uni Dresden (andere optionale Termine: 20.-22.10./27.-29.10) – Teilnahme offen, Anmeldung NUR über die Homepage, wird rechtzeitig freigeschaltet.

 

Vielen Dank an die finanzierenden Organisationen. Für weitere Informationen könnt ihr euch gerne an den KASAP wenden.

 

Euer KASAP

 

Update: 03.-05.11. Programmakkreditierungsseminar Köln wurde verschoben auf unbestimmte Zeit

Programmakkreditierungsseminar in Mannheim vom 13. – 15. März

Liebe Pool-Mitglieder, liebe pooltragende Organisationen, liebe Interessierte,

hiermit kündigen wir das nächste Seminar zur Programmakkreditierung an. Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben, Verpflegung, Übernachtung und Seminarmaterialien bekommt Ihr kostenlos.

Die Anreise können wir leider nicht finanzieren. Allerdings können an verschiedenen Hochschulen die Reisekosten zum Seminar von der Studierendenschaft oder von der Hochschule übernommen werden. Ob das in Eurem Fall möglich ist und was Ihr dafür tun müsst, erfahrt Ihr bei Eurer jeweiligen Studierendenvertretung.

Ziel des Seminars ist ein grundlegendes Verständnis des Akkreditierungswesens in Deutschland und die sich daraus entwickelnde Fähigkeit, als studentische Gutachter*innen an Akkreditierungsverfahren teilzunehmen. Dazu wird die Entwicklung des Europäischen Hochschulraums und die Rahmenbedingungen bei der Akkreditierung von Studienprogrammen in Deutschland sowie die European Standards and Guidelines for Quality Assurance, der ECTS Users’ Guide und die Ländergemeinsamen Strukturvorgaben für die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen vermittelt. In einem Beispielprozess lernt Ihr den Ablauf und die Besonderheiten eines Akkreditierungsprozesses näher kennen.

Die Anmeldung erfolgt über die Seminarbuchungsseite.

Mit den besten Grüßen

Euer Koordinierungsausschuss des Studentischen Akkreditierungspools