Koordinierungsausschuss des Studentischen Akkreditierungspools

Der Koordinierungsausschuss des Studentischen Akkreditierungspools (KASAP) trifft zwischen den Pool-Vernetzungs-Treffen alle Entscheidungen, die die Arbeitsweise und aktuelle Aktivitäten des Pools betreffen und keinen Aufschub bis zum nächsten Pool-Vernetzungs-Treffen dulden. Ebenso führt er die Beschlüsse des Pool-Vernetzungs-Treffens aus, vertritt den Pool nach außen und begleitet die Pool-Verwaltung bei der Arbeit. Der KASAP führt seine Arbeit ehrenamtlich aus.

Der KASAP besteht aus drei bis fünf Mitgliedern des Pools. Er soll mindestens zur Hälfte aus Frauen und mindestens zur Hälfte aus FH Studierenden zusammengesetzt sein.

Neben den vom Pool-Vernetzungs-Treffen gewählten Mitgliedern sind die Pool-Verwaltung und die beiden studentischen Mitglieder des Akkreditierungsrats qua Amt beratende Mitglieder des KASAP.

Die aktuellen Mitglieder des KASAP sind:

  • Franziska Chuleck (TU Ilmenau)
  • Jeanette Gehlert (Universität Göttingen)
  • Tilmann Schade (CAU zu Kiel)
  • Lara Schu (TU Kaiserslautern)
  • Axinja Kormannshaus  [Pool-Verwaltung]
  • Franziska Raudonat [studentisches Mitglied im Akkreditierungsrat]
  • Tilmann Schade [studentisches Mitglied im Akkreditierungsrat]
  • Florian Pranghe* (Universität zu Köln)
  • Jörn Tillmanns* (TU Darmstadt)
  • Katrin Lögering* (RUB)

* kooptierte Mitglieder